mail@smi.gmbh +49 (0) 40 228 670 940

Schlafmöglichkeiten bei Hackathon

Für Daimler

Für einen firmeninternen Hackathon benötigte die Daimler AG eine Erholungsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe für die IT-Spezialisten. Durch eine geschickte Raumtrennung konnten wir 30 Schlafplätze mit Bettwaren und Feldbetten zur Verfügung stellen.

Die Daimler AG veranstaltete im Oktober 2017 einen firmeninternen Hackathon in den Legendenhallen Böblingen mit ca. 50 IT-Spezialisten. Die Dauer des Hackathons war für 36 Stunden angesetzt. Ziel war es, gemeinsam mit SMI die Erholungsverhältnisse während des Hackathons für die Teilnehmer so angenehm wie möglich zu gestalten und die Arbeitsprozesse der einzelnen Teams dabei so wenig wie möglich zu stören. Nach einer kurzen, aber intensiven Beratungsphase und Besprechung der Möglichkeiten, kam es zur individuellen Angebotserstellung und dem anschließenden Abzeichnen eines Mietvertrages. Dann war klar: SMI stellt mietweise 30 Schlafplätze inkl. Auf- und Abbau mit Bettwaren (bestehend aus Feldbetten, Fleece-Unterlage, Decken und Kissen – von Schlafmasken und Ohrenstöpseln konnte die Daimler AG in diesem Fall leider nicht profitieren, da wir diese erst seit Kurzem im Programm haben). Mitarbeiter von SMI bauten bis zum Start der Veranstaltung die 30 Betten inkl. Einweg-Bettwaren in einem abgetrennten Teil der Halle auf. Die Teilnehmer konnten sich somit jederzeit auf ein bereitgestelltes Feldbett legen und durch einen Power-Nap ihren Energiehaushalt wieder auffüllen. Darüber hinaus und konnten Hotelkosten und Fahrtzeiten eingespart werden. Das Angebot wurde von ca. 28 der Teilnehmer genutzt.

Auftragsumfang:

  • Feldbetten
  • Bettwaren
  • Auf- und Abbau

#übernachtung